LENTEC im Simplon

Die SBB saniert den rund 20km langen Simplontunnel gemäss den neusten Standards. Die Arbeiten sind seit längerer Zeit im Gang und dauern insgesamt drei Jahre. Die SBB investiert in die Tunnelsanierung rund 170 Mio CHF. 

Für die Ansteuerung der verschiedenen Systeme (Selbstrettungsmassnahmen, Tunnelfunk, Energieversorgung) wird ein neues Glasfasernetz montiert.

LENTEC unterstützt dabei den Auftragnehmer mit 4 Glasfaserspezialisten vor Ort. In jedem der 46 Querschläge wird eine Muffe montiert, bei dieser werden jeweils die Abgriffe für die Kommunikationsversorgung der Technik vom Stammkabel gemacht.